Rügen Urlaub

im Ostseebad Binz


Kontakt über:

Ramona Zeuke
Zinglingstraße 22
18609 Ostseebad Binz


Tel.: 03 83 93 / 32 904
Fax: 03 83 93 / 32 905

Ferienwohnunb Binz
Ferienwohnungen Ostseebad Binz - Insel Ruegen

Ferien im Ostseebad Binz


Liebe Gäste,


wenn Sie einen abwechslungsreichen Urlaub in einem schönen Seebad genießen möchten, sind Sie auf der Ostseeinsel Rügen genau richtig. Alle Möglichkeiten für einen gelungenen Urlaub werden Sie hier finden - und das nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit.

Unter den bekanntesten Orten der Insel ist Binz nicht nur das größte, sondern auch das schönste Ostseebad auf Rügen. Der schier endlose weiße, feinsandige Strand, an einer der schönsten Buchten der Prorer Wiek gelegen, ist umgeben von den ausgedehnten Buchenwäldern der Granitz.
Die 4,2 km lange Strandpromenade, die Hauptstraße, die zahlreichen schmucken weißen Häuser in der typischen Bäderarchitektur und die vielen Cafés, Restaurants und Läden laden ein zum Bummeln und zur gemütlichen Einkehr.

Binz ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Schönheiten der Insel kennen zu lernen. Hierzu gehört unter anderem der "Rasende Roland", eine dampfbetriebene nostalgische Eisenbahn, sowie zahlreiche Museen und Ausflugsziele, welche auch gut mit Schiffen von der Seebrücke Binz zu erreichen sind.

Wenn Sie sich für einen Ostseeurlaub entschieden haben, würde ich Sie gerne als Gast in einer meiner Ferienwohnungen begrüßen. Mein Haus wurde 2005 erbaut und ist in ruhiger Lage umgeben von Gärten in einer ruhigen Wohngegend.



Die Wohnungen


sind ca. 10 Gehminuten sowohl vom Ortskern als auch vom Strand entfernt, in grüner und ruhiger Umgebung gelegen. Sie verfügen über eine sehr gute Ausstattung und wurden vom Fremdenver-kehrsverein Binz mit dem Prädikat "Drei Sterne" eingestuft.

Sie können wählen zwischen einer kleinen Wohnung für 2 Personen oder einer großen für 3 Personen (Aufbettungen sind möglich). Die genaue Beschreibung entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seite.

Fragen Sie auch nach Sonderangeboten, welche ich außerhalb der Hauptsaison gerne auf Ihre Wünsche abstimme.

Auch für Radfahrer und Wanderer gibt es interessante und schöne Ausflugsziele, welche gut mit Fahrten im "Rasenden Roland" kombiniert werden können, beispielsweise nach Hiddensee oder Mönchgut.



Rügenimpressionen

Arkona Leuchttuerme
Arkona Leuchttuerme
Koenigsstuhl Kreidekueste
Koenigsstuhl Kreidekueste
Ostseebad Binz Bummelmeile
Ostseebad Binz Bummelmeile
Ostseebad Binz Seebruecke
Ostseebad Binz Seebruecke

Rügen von A bis Z: Baabe, Ostseebad

Kleiner aber bekannter und staatlich anerkannter Seebadeort (ca. 850 Ew.) mit einem breiten, feinsandigen Strand. Ein Tor am Ortseingang von Baabe erinnert daran, dass hier die Halbinsel Mönchgut beginnt. Rund 300 Jahre lang hatten Zisterziensermönche das Sagen auf der Halbinsel und bestimmten den Lebensrhythmus - bis zur Reformation (1535). Aber auch danach blieben die Mönchguter lieber unter sich. Das änderte sich erst mit der Entwicklung der Seebäder Ende des 19. Jahrhundert auf Rügen.
Die Kleinbahn Rasender Roland macht hier seit 1897 Station und dampft dann weiter nach Putbus oder Göhren. Auffällig in der Strandstraße ist die Kirche (1930) und die neuangelegte Strandallee, deren Bäume zu einem Laubengang zusammengeführt wurden. In Baabe gibt es viele kleine Hotels, Pensionen sowie Ferienwohnungen, die auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden, natürlich im Stil der Bäderarchitektur. Die Kurverwaltung im Haus des Gastes bietet besonders den Familien interessante Veranstaltungen an.
Von der Anlegestelle Bollwerk fährt ein Fahrgastschiff durch den Greifswalder Bodden um die Insel Vilm. Ein Fährmann rudert mit seinem Boot die Besucher nach Moritzdorf. Hier lohnt ein Aufstieg zum Ausflugsrestaurant "Moritzburg". Man hat eine schöne Aussicht auf die Halbinsel Mönchgut.